Wichtige Infos und Teilnahmebedingungen

Anreise

Charter- oder Linienfl√ľge gibt es von fast allen deutschen Flugh√§fen; von Alicante oder Valencia kommen Sie entweder mit dem Mietwagen oder per Taxi in etwa einer Stunde nach Moraira. Au√üerdem f√§hrt ein Linienbus direkt vom Flughafen Alicante bis Moraira. Die Fahrzeit betr√§gt etwa drei Stunden. Eine weitere M√∂glichkeit: der schulinterne Transit. Sie werden direkt vom Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht f√ľr 110,- ‚ā¨ pro Fahrt von und nach Alicante und f√ľr 130,- ‚ā¨ pro Fahrt von und nach Valencia

Kleidung

Spezielle Segelkleidung ist in den Sommermonaten nicht erforderlich. Im Fr√ľhjahr, Herbst und Winter ist jedoch Regen- oder √Ėlzeug empfehlenswert. Bootsschuhe oder einfache Turnschuhe mit heller Sohle sind beim Segeln wegen der Verletzungsgefahr unbedingt notwendig.

Teilnahme

Die Teilnahme an einem der Programme ist nur durch eine Buchung mit der Segelschule garantiert, da nur durch eine Buchung f√ľr die vorgesehene Zeit ein Platz fest reserviert wird. Nachbuchungen vor Ort sind m√∂glich, jedoch nur dann, wenn in dem gew√ľnschten Programm noch ein Platz frei ist.

Ablauf

Den Anweisungen des Magellan - Teams muß in jedem Fall Folge geleistet werden. Segelsetzen und -bergen, Aufklaren und Saubermachen der Boote sind zeitlicher Bestandteil des täglichen Segelprogramms.

Versicherung

Die Boote sind versichert. Bei mutwilliger oder grober fahrl√§ssiger Besch√§digung tritt die Versicherung jedoch nicht ein. Ebenso bei Sch√§den, die durch Mi√üachtung der Anweisungen durch das Magellan - Team verursacht werden. In diesen F√§llen wird ein Schadensersatz verlangt. Bei Teilnahme an einem Kurs kommt eine Kaskoversicherung mit Selbstbeteiligung von 1000,- ‚ā¨ zum Tragen, welche auf die Kursteilnehmer aufgeteilt wird. F√ľr Sch√§den bis in H√∂he der Selbstbeteiligung haften die Kursteilnehmer gegen√ľber der Schule.

Haftung

Die Segelschule Magellan haftet im gesetzlichen Rahmen f√ľr ihre eigenen Leistungen und ihre Leistungstr√§ger. Werden auf Wunsch des Teilnehmers Fl√ľge oder sonstige Transferleistungen gebucht, ist dies ausschlie√ülich als Serviceleistung zu betrachten. Sie nehmen an den Kursen und T√∂rns auf eigenes Risiko teil. Um individuelle Risiken der Teilnehmer im Rahmen einer Reiser√ľcktritt-, Unfall-, Haftpflicht-, Kranken- und/oder Reisegep√§ckversicherung abzudecken, empfehlen wir, selbst Vorsorge zu treffen.

Voraussetzungen

Die Teilnahme an unseren Programmen setzt voraus, dass Sie schwimmen können (mindestens 15 Minuten in tiefem Wasser) und Ihr Gesundheitszustand als gut zu bezeichnen ist. Das Mindestalter ist 7 Jahre, Minderjährige benötigen eine schriftliche Genehmigung eines Erziehungsberechtigten.

Zahlungsbedingungen / R√ľcktritt

50% der Kosten werden mit der Anmeldung, der Restbetrag bis sp√§testens 14 Tage vor der gebuchten Leistung f√§llig. Bei R√ľcktritt bzw. Annulierung werden bis zum 21. Tag 25% des Programmpreises, bis zum 15. Tag 50% und ab dem 14. Tag 100% der gebuchten Leistung f√§llig. Gebuchte und nicht in Anspruch genommene Leistungen k√∂nnen nicht zur√ľckerstattet werden, sind aber √ľbertragbar. Bei freien Kapazit√§ten kann die Teilnahme aber auch zu einem anderen Termin erfolgen.

Ausfall

Bei Segelausfall durch witterungsbedingte Einfl√ľsse oder h√∂herer Gewalt haben Sie keinen Anspruch auf R√ľckerstattung der Geb√ľhren. Wenn aufgrund schw√§cherer Belegung m√∂glich , ist die Segelschule bem√ľht, die verlorene Zeit nachholen zu lassen. Bei Ausfall eines Kurses oder T√∂rns k√∂nnen √ľber die Teilnahmegeb√ľhr hinaus keine Regressanspr√ľche geltend gemacht werden.